Ebene 4 – Mein Verhalten

Freude im Alltag auf der Verhaltensebene

Mein Verhalten wirkt auf mich und andere. Mein Verhalten beeinflusst mich und andere. Mein Verhalten bewegt mich und andere. Mein Verhalten verändert mich und andere.

Sie lesen richtig: Ihr Verhalten wirkt, beeinflusst, bewegt, verändert. Ich erlebe sehr häufig, dass sich Menschen oft ihrer Wirkung nicht bewusst sind. Sie haben sich in ihrem Leben kaum Gedanken darüber gemacht, dass sie wirken und wie sie wirken. Sie glauben, ihr Verhalten bliebe wirkungslos. Ich wirke, unabhängig davon, ob ich es glaube oder nicht; unabhängig davon, ob ich es wahrnehme oder nicht; unabhängig davon, ob ich davon überzeugt bin oder nicht. Ich wirke!

Sie werden im Alltag Freude erleben, wenn Sie wahrnehmen, wie sehr Sie wirken. Wie sehr Sie auf sich wirken und wie sehr Sie auf andere wirken.

In den folgenden Beiträgen erwartet Sie:

  • Was mache ich?
  • Womit habe ich Freude?
  • Wo liegen meine Talente und Fähigkeiten?
  • Wie kann ich Höhepunkte setzen?
  • Wie steht es um meine Achtsamkeit, Regelmäßigkeit, Struktur?
  • Wie gestalte ich meinen Tag/ meine Woche/ mein Jahr?
  • u.v.a.
  • Durch „sinnstiftendes Tun“… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - Freude bereiten "Sinnstiftendes Tun" "Sinnstiftendes Tun"Über den persönlichen Rahmen hinaus gehendes tun. Zum Beispiel: An einem heißen Sommertag, jemanden mit einer kühlen Erfrischung überraschen... Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf...… weiterlesen
  • Sinnstiftende Aufgaben entdecken… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - und den Aufgaben Sinn geben Sinnstiftende Aufgaben Nehmen Sie sich Zeit und denken Sie über die Bedeutung von "sinnstiftenden Aufgaben" nach. Den Aufgaben einen Sinn geben. Den Aufgaben einen Inhalt… weiterlesen
  • „Sofakartoffel“… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - Couch-Potato Couch-Potato Was tut eine Sofakartoffel? liegen, liegen, liegen... Wie wirkt dieses "Tun"? Passiv, träge, schwer,... Was passiert bei Beibehaltung dieses "Tuns"? Passiver, träger, schwerer... Von der Passivität in die… weiterlesen
  • Ihr Tun wirkt… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - auf Sie Tun und Befinden Ihr Tun hat eine große Wirkung auf Sie. Ihr Tun hat eine große Wirkung auf Ihr Befinden. Erspüren Sie den Zusammenhang zwischen Ihrem Tun und… weiterlesen
  • Freiraum erhalten… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - durch Schaffung einer Struktur Freiraum - Grenze Freiraum erhalten, durch Schaffung einer Struktur. Ein Widerspruch? Struktur eng: beengend, einengend, begrenzt, vorgegeben, Rahmen... Freiraum: weit, frei, grenzenlos,... Auf den ersten Blick… weiterlesen
  • Festhalten… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - an den Freuden im Alltag Verhalten - neue Jahr Am Jahresende Rückschau halten auf das vergangene Jahr... und Vorschau halten auf das neue Jahr... Vorschau, verbunden mit Ermutigungen und Freuden… weiterlesen
  • Gesegnete Weihnachten! Posted in: Ebene 4 – Verhalten - Gesegnete Weihnachten! Ja, es ist Weihnachten, wenn wir Gott durch uns hindurch lieben lassen.Ja, es ist Weihnachten, wenn wir einem Menschen zulächeln und ihm die Hand reichen.Mutter Teresa Ja, es… weiterlesen
  • Freiraum Posted in: Ebene 4 – Verhalten - durch Struktur und Rahmen Rahmen und Freiraum Ist das möglich? Struktur, Rahmen und Freiraum - ein Widerspruch? Struktur gibt Rahmen. Ein Rahmen bedeutet Orientierung und Sicherheit. In diesem Rahmen befindet… weiterlesen
  • Dem Tag Struktur schenken… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - gibt Sicherheit und Orientierung Orientierung Durch Setzung von Prioritäten was ist dringlich und wichtig (+,+)was ist dringlich und weniger wichtig (+,-)was ist weniger dringlich und wichtig (-,+)was ist weniger dringlich… weiterlesen
  • Zweiter Geburtstag… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - von Freude im Alltag 2. Geburtstag Schon wieder ein Jahr vergangen und "Freude im Alltag" feiert den zweiten Geburtstag! ... Ich möchte DANKE sagen, dass Sie mir so viel Freude… weiterlesen
  • Prioritäten setzen Posted in: Ebene 4 – Verhalten - "üben" bringt Erleichterung Prioritäten setzen üben Gedanken für den nächsten Tag: Was ist dringlich und wichtig? (+ +) Was ist dringlich und weniger wichtig? (+ -) Was ist weniger dringlich… weiterlesen
  • Was ist wichtig? Posted in: Ebene 4 – Verhalten - Prioritäten setzen Prioritäten setzen Wichtig! Wichtig! Wichtig! So erscheint es oft auf den ersten Blick! Auch der zweite und weitere Blicke sind gefragt. Was ist wirklich wichtig? Was ist weniger… weiterlesen
  • Etappenziele feiern Posted in: Ebene 4 – Verhalten - bei Aufgaben und Tätigkeiten Zwischenziele feiern Aufgaben, Erledigungen, Arbeiten stehen oft wie ein Berg vor einem Menschen. Am Fuße des Berges ein Blick zum Gipfelkreuz: weit weg, steil, felsig. Scheinbar… weiterlesen
  • Etappenziele setzen… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - bei Aufgaben und Tätigkeiten Etappenziele setzen Aufgaben, Erledigungen, Tätigkeiten, Arbeiten stehen oft wie ein Berg vor uns. Am Fuße des Berges ein Blick zum Gipfelkreuz: weit weg, steil, felsig. Scheinbar… weiterlesen
  • Mit „nicht prickelnden“… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - Aufgaben beginnen mit "nicht prickelnden Aufgaben" beginnen In unserem Leben gehören täglich Aufgaben erledigt! Schwere, leichte, langweilige, lustige, komplizierte, einfache,... Gerne beginnen wir mit den lustigen, einfachen, leichten Aufgaben. Auch… weiterlesen
  • Aufgaben angehen… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - anstatt vor sich herschieben Aufgaben vor sich herschieben Anstrengend und belastend sind die Aufgaben, die man vor sich herschiebt, unerledigt lässt und diese dennoch im "Kopf weiter arbeiten"! Kann man… weiterlesen
  • „Weniger ist mehr“… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - entlastet, nimmt Druck und Spannung... "Weniger ist mehr" Ein neues Jahr, ein neues Monat, eine neue Woche, ein neuer Tag.... gespickt mit vielen Vorsätzen, Änderungen, Forderungen an uns selbst... zu… weiterlesen
  • Aufgaben gehören erledigt,… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - warum nicht gleich mit Freude mit Freude erledigen Viele Aufgaben in unserem Leben gehören erledigt Punkt Diese Aufgaben sind ganz "einfach" zu machen Punkt Unabhängig davon, ob es Ihnen Freude… weiterlesen
  • Frühlingsputz… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - mit Ihrer Gedankennahrung Frühlingsputz Ihr Verhalten hat einen großen Einfluss auf Ihre Gedanken und folgend auf Ihr Befinden. Denken Sie nach, womit Sie Ihre Gedanken "füttern". Schwieriges Verhalten spiegelt sich… weiterlesen
  • Entrümpeln Sie… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - Ihre Gedankennahrung Gedankennahrung Ihr Verhalten hat einen großen Einfluss auf Ihre Gedanken! Machen Sie sich Gedanken, womit Sie Ihre Gedanken "füttern". Es gibt einen großen Spielraum von sehr guter Gedankennahrung… weiterlesen
  • Stärken Sie Ihre Talente,… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - Ihre Fähigkeiten, Ihre Begabungen! Talente stärken Sie haben Ihre Talente, Ihre Fähigkeiten und Ihre Begabungen wahrgenommen. Sie haben sich mit Ihren Talenten, Ihren Fähigkeiten und Ihren Begabungen auseinandergesetzt. Sie binden… weiterlesen
  • Binden Sie Ihre Talente,… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - Ihre Fähigkeiten, Ihre Begabungen bewusst in Ihrem Alltag ein! "Talente im Alltag einbinden" Sie haben Ihre Talente, Ihre Fähigkeiten und Ihre Begabungen wahrgenommen. Sie haben sich mit Ihren Talenten, Ihren… weiterlesen
  • Setzen Sie sich mit Ihren Talenten,… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - Ihren Fähigkeiten, Ihren Begabungen auseinander! mit Talenten auseinandersetzen Sie haben Ihre Talente, Ihre Fähigkeiten und Ihre Begabungen wahrgenommen. Setzen Sie sich nun mit Ihren Talenten, Ihren Fähigkeiten und Ihren Begabungen… weiterlesen
  • Meine Talente, Posted in: Ebene 4 – Verhalten - meine Fähigkeiten, meine Begabungen wahrnehmen! meine Talente Sie sind ein Meisterwerk. Sie wissen, dass jedes Meisterwerk Talente, Fähigkeiten, Begabungen besitzt. Nehmen Sie Ihre Talente, Ihre Fähigkeiten und Ihre Begabungen wahr!… weiterlesen
  • Urlaubsfreuden… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - mit nach Hause nehmen Hotelzimmer - nach Hause Im Urlaub fühlen Sie sich wohl. Ein paar kleine Freuden als Beispiel: Abdeckservice, Duftöle, schön gerichtete Handtücher und warum nicht auch ein… weiterlesen
  • Zwei Freuden auf einen Schlag Posted in: Ebene 4 – Verhalten - ...für sich selbst und andere zwei Freuden Geteilte Freude ist doppelte Freude! Und geht ganz einfach! Zum Beispiel: Sie backen für sich einen Kuchen und verdoppeln die Masse und so… weiterlesen
  • Nach Hause kommen Posted in: Ebene 4 – Verhalten - ...und Ihr Herz erwärmen! nach Hause kommen Wir leben in einer sehr schnelllebigen Zeit. Es liegt an uns immer wieder Akzente im Alltag zu setzen. Damit meine ich keine Urlaubstrips… weiterlesen
  • Jahres-, Saisonkarte, Abo… Posted in: Ebene 4 – Verhalten - sich selbst überwinden sich überwinden Um Regelmäßigkeiten in den Alltag einzubauen ist es oft recht hilfreich, wenn Sie sich selbst ein bisschen austricksen. Indem Sie sich zum Beispiel eine Jahreskarte… weiterlesen
  • Ihren Freuden gehört ein fixer Platz! Posted in: Ebene 4 – Verhalten - Führen Sie Ihre Freuden in Ihren Alltag ein Fixplatz Sie haben sich Gedanken gemacht, was Ihnen Freude bereitet. Und Sie haben sicherlich Freuden gefunden. Von zeitintensiven Freuden bis zu Minutenfreuden.… weiterlesen
  • Meine Freuden Posted in: Ebene 4 – Verhalten - Haben Sie sich in letzter Zeit Gedanken gemacht, was Ihnen Freude bereitet... Was bereitet mir Freude ... halten Sie inne und denken Sie darüber nach. Nehmen Sie sich Stift und… weiterlesen
  • Verhalten Gedankenfutter Posted in: Ebene 4 – Verhalten - Unser Verhalten hängt mit unseren Gedanken zusammen und umgekehrt. Ganz wichtig: womit nähre ich meine Gedanken; womit beschäftige ich mich; was tue ich. Damit es „unseren Gedanken gut geht“, ist… weiterlesen
  • Regelmäßigkeiten im Alltag Regelmäßigkeiten im Alltag Posted in: Ebene 4 – Verhalten - Sie lesen richtig. Wenn es mir schwerfällt, gute Dinge für mich zu tun, wenn ich geneigt bin, eher „letschert“ zu sein, dann ist es sehr hilfreich für mich, eine Struktur… weiterlesen